27. Oktober 2020

A Ricchigia: Erfolg mit handwerklichen Herstellungsprozessen und hochwertigen Rohstoffen

A Ricchigia – ein Familienunternehmen am Fuße des Vulkans Ätna 4

Ein Familienunternehmen für den italienischen und internationalen Markt

A Ricchigia ist ein Familienunternehmen am Fuße des Vulkans Ätna. Es bietet für den italienischen und internationalen Markt natürliche Lebensmittelprodukte an, die Teil der Geschichte und der Traditionen eines einzigartigen Gebiets sind.

A Ricchigia – ein Familienunternehmen am Fuße des Vulkans Ätna 5

Mit Willen und der Hartnäckigkeit das Unternehmen bekannt gemacht

Die Stärke von A Ricchigia liegt in den handwerklichen Herstellungsprozessen und der Verwendung von hochwertigen Rohstoffen, wie Pistazie di Bronte D.O.P. und sizilianischen Mandeln. Viele dieser Rohstoffe stammen aus dem Familienbetrieb, der seit über fünfzig Jahren in der Produktion und Vermarktung von Bronte-Pistazien und Trockenfrüchten tätig ist.

A Ricchigia entstand aus dem Willen und der Hartnäckigkeit von Laura Lupo, einer Unternehmerin, die vor zwei Jahren sich in den Kopf gesetzt hatte, die Produkte ihres Landes, die in süße und salzige Köstlichkeiten verwandelt wurden, national und international bekannt zu machen, um auch die anspruchsvollsten Gaumen auf der Suche nach Authentizität zufriedenzustellen.

Die Vision Produkte ausschließlich mit natürlichen Zutaten und D.O.P. herzustellen

Dabei ist die Vision Produkte auf der Basis von Pistazien und anderen Trockenfrüchten anzubieten, die ausschließlich mit natürlichen Zutaten und D.O.P. hergestellt, nach handwerklichen Techniken verarbeitet werden und den Vorlieben einer geschmacks-, traditions-, authentischen und qualitätsbewussten Kundschaft entsprechen.